Lucille Solomon

Scientific Illustration - Children's Illustration - Medical Illustration   

Bachelorarbeit Juli 2013

Axolotl — Ein Regenerationsmysterium

Der Axolotl, ein mexikanischer Querzahnmolch, hat die erstaunliche Fähigkeit, Gliedmaßen, Organe und sogar Teile des Herzens und des Gehirns vollständig und funktionstüchtig nachwachsen zu lassen. Diese Arbeit visualisiert den komplexen Regenerationsprozess in einer Animation.

In Kooperation mit dem Ambystoma Bioregeneration Center Niedersachen wurde für diese Bachelorarbeit eine Animation realisiert, welche die wichtigsten Stadien und Besonderheiten der Regeneration des Axolotls aufzeigt. Um diese komplizierten Vorgänge auch für den interessierten Laien zugänglich und spannend zu präsentieren, war  die vertiefte Auseinandersetzung mit der Farb- und Formenwahl, der Erzählweise und dem Kreieren von Materialität und Lichtsituationen entscheidend. Neben dem Prozess der Regeneration im Mikrokosmos sollte auch das Nachwachsen im Mesokosmos an einem Axolotl gezeigt werden. Es wurde dabei grosser Wert darauf gelegt, das aussergewöhnliche Wesen des Axolotls zu porträtieren und ihn in einer idealen Umgebung zu zeigen.


Gestalterisches Mentorat: Jeanne Peter, Joe Rohrer
Wissenschaftliches Mentorat: Prof. Dr. Kerstin Reimers-Fadhlaoui
Partner: Ambystoma Bioregeneration Center Niedersachsen


2014 - Verwendet im ZDF Info Beitrag "Ewig jung - bald nicht mehr alt!"